Einbauanleitung 294x19mm Bremsanlage mit  BMW 540i Sattel (Hinterachse)

 
Nachfolgend wird der Einbau der 294mm Bremsanlage an der E30 Hinterachse beschrieben.
Der Einbau ist bei 4x100 und 5x120
  bis auf die  verwendeten Bremsscheibe und kleinere Details identisch. Diese Anleitung kann auch am E36 Compact  und Z3
  (kleine Modelle bis Facelift) angewendet werden.



Für diesen Umbau werden die hinteren Sättel und Sattelträger vom E32 740i-750i, E34 540i-M5 sowie M3 E36 (wie im Bild) genutzt werden.

Sattelträger BMW Teilenummer 34 11 1 160 384 (Gußnummer 172)
Bremssättel
BMW Teilenummer 34 11 1 160 399 und 400 (Gußnummern 40/300 bzw. 38/20)
Bremsbeläge ATE Teilenummer 13.0460-7036.2
Adapter 294-3 von 300mm.de Artikelnummer 14036



Am Sattelträger muss bei 4x100 Achsen eine etwas überstehende Gußnase platt gefräst werden. Hier würde sonst der Adapter anliegen und der Sattel nicht ganz korrekt gerade stehen. 

Bei 5x120 kommen zwischen Adapter und Sattel Unterlegscheiben zum Einsatz, weshalb die überstehende Gußnase nicht stört.

Die hintere Handbremsbacke muss demontiert werden, weil das Ankerblech umfangreich zu modifizieren ist.



Zunächst ist am Ankerblech am äußeren Radius die umlaufende Kante zu entfernen, damit die 294mm große Bremsscheibe frei läuft.



Am oberen Teil kann man sich einen Strich (siehe Foto) anzeichnen, damit man weiss wo die Flex angesetzt werden muss.



Am Ankerblech muss oben ein Stück weggeschnitten bekommen, weil dort der neue Sattel nach oben versetzt am Fahrzeug sitzt. Weiterhin muss bis an den Achsträger heran das ganze Blech bis unten weggeschnitten werden, weil hier später der Sattelträger sitzt.

Achtung: Nicht das Loch zur Befestigung der Handbremsbacke mit wegflexen. 

So sieht das fertig bearbeitete Blech aus.  Die Kanten sind auf jeden Fall gegen Korrosion zu schützen, bespielweise mit einem Lackstift.

Der Sattel kann während der Bearbeitung immer mal wieder testweise montiert werden, damit nicht unnötig viel Blech weggeschnitten wird.

Die Handbremsbacke kann wieder montiert werden. Der Adapter 294-3 wird nun mit den original BMW Schrauben oder anderen M10x25 (10,9) Schrauben montiert. Die Beschriftung des Adapters zeigt zur Fahrzeugmitte.

Drehmoment 65Nm (Adapter 294-3 an Längslenker)

Die Bremsscheibe (bei 4x100 samt Zentrierring) wird nun montiert und mit der original BMW Inbusschraube zur Montagehilfe gegen herunterfallen mit 16Nm gesichert. Es kann auch vorübergehend ein Radbolzen genutzt werden.

Bremsscheibe 294x19mm 4x100 von 300mm.de Artikelnummer: 14316 und 14017
Bremsscheibe 294x19mm 5x120 E46 328i (bei Z4 und M3 E30 Naben) BMW 34 21 1 165 563
Bremsscheibe 294x19mm 5x120 Z4 E85 (bei E36 Compact Naben) BMW 34 21 6 794 303


Der Adapter ist hier bereits an seinem Platz. Man sieht hier auf dem Foto daß der Sattel nur knapp zwischen Adapter und Bremsscheibentopf passt.

Zwischen Adapter und Handbremsbacke wird nun der Sattelträger eingesetzt mit dem mitgelierten M10 Inbus Schrauben und 65Nm am Adapter festgeschraubt.

Bei 5x120 mit Z4 Nabe werden zwischen Adapter und Bremssattel (mitgelieferte) 3mm Unterlegscheiben zwischengelegt.

Bei 5x120 mit Compact (und M3 E30) Nabe werden 5mm Unterlegscheiben zwischengelegt.

Die Bremsanlage ist nun fertig montiert und kann entlüftet werden.

Felgentechnisch gibt es keine besonderen Ansprüche. Alle Räder ab 15 Zoll passen über diese Bremse.


Bei Fragen oder Problemen bin ich unter Tel. 0177/4623997 sowie per Email tino@e30.de erreichbar