Einbauanleitung "Halteblech für E32/E34 BKV in E30"

Bekanntlich ist das Originalteil seitens BMW nicht mehr lieferbar. In den V8 Umbauersets ist daher ab sofort kostenfrei ein  Blech enthalten, aus dem sich ein formschöner Halter für den BKV selbt hergestellt werden kann. Dies ist die Anleitung für den Biegevorgang mit einem Schraubstock. Wer eine Abkantbank besitzt, wird vermutlich etwas schmunzeln.



Zunächst ist Blech wie im Bild abzulegen, so daß das V8 Logo spiegelverkehrt wie im Foto oben zu sehen ist. Dann sind die Biegelinien anzuzeichnen. Siehe Foto unterhalb dieses Textabschnittes.



Das Blech wird in den Schraubstock gespannt , so daß das V8 Logo im Schraubstock verschwindet und die angezeichnete Linie in Biegerichtung zeigt.



Dann wird mit einem mittleren Hammer samt stabilem Holzstück das Blech mit kräftigen Schlägen in Richtung der Linien gebogen.



Nicht ganz 90 Grad sollten bei der ersten Biegung erreicht werden.



Das Werkstück wird umgespannt, so dass um die zweite angezeichnete Linie gebogen werden kann.



Hier sind ca. 30 Grad zu erreichen. Mehr geht aus Platzgründen am Schraubstock eh nicht.



So sieht das fertige Blech aus. Am Fahrzeug kann es dann bei Bedarf noch von Hand etwas nachgebogen werden. Wobei sich bei unseren Tests kein Bedarf mehr feststellen liess.




Im E30 wird es samt BKV an die richtige Position gebracht. Der BKV wird mit M8 Schrauben und Muttern montiert. An die Muttern kommt man von vorn recht gut ran. Wenn das Schweissgerät eh zur Hand ist, können die Muttern rückwärtig auch dauerhaft angepunktet werden.



Die Ausrichtung ist keine große Sache. Der BKV samt unten gekürztem Träger wird ganz nach vorn geschoben, so daß die Scheinwerfer fast berührt werden. Zu den Kanten an Kotflügel und Frontmaske sind die angegebenen Maße einzuhalten. Dann ergeben sich ca. 2cm Abstand zum Ventildeckel.

Das Halteblech wird an die Karosse angeschweisst und mit lackiert.


Das Blech passt sicher auch in andere Fahrzeuge, dafür kann ich dann aber keinen weiteren Support bieten :-)

tino@e30.de