Einbauanleitung 300x24mm Bremsanlage mit  Porsche 986 Sattel


Das Bremsenset bestehend aus 986 Sattel, 300x24mm Scheibe, 1mm Distanzscheibe und Adapter 300-5B sollte vollständig bereit liegen.

(Stahlflexleitungen mit Ringöse und Hohlschraube werden empfohlen um die andere Lage des Bremsleitungsanschlusses abzufangen. Die Original E30 Schläuche sind etwas zu kurz.)

Am E30 wird die originale Bremsanlage komplett entfernt. 

Die E30 Ankerbleche sind umfangreich zu modifizieren. Der ganze untere Teil muss weg, weil die Scheibe sonst nicht frei läuft. Ein wenig Blech stört noch oben am Sattelauschnitt.

Diese Bremse ist auf minimale Spurbreite ausgelegt, daher läuft die Bremscheibe sehr nah am Spurstangenkopf. Die Empfehlung lautet hier Spurstangenköpfe von Lemförder zu verbauen. Bei diesem Fabrikat ist die Manschette des Spurstangenkopfes kompakter als bei FEBI, Meyle und Co.

Der Adapter wird mittels der im Set enthaltenen M12 Schrauben und Muttern montiert, so daß die Beschriftung zur Wagenmitte zeigt. Anzugsmoment 95 Nm

Die 1mm Distanzscheibe hinter der Bremsscheibe wird angesetzt.

(Diese Scheibe kann je nach Größe  des Spurstangenkopf auch weggelassen werden. Dann ist der Adapter 300-5B jedoch verdreht (mit der Beschriftung nach außen) zu montieren.)



Die Bremsscheibe wird montiert und mittels zweier Radbolzen gegen herunterfallen gesichert. Durch Drehen der Scheibe bei noch losem Radbolzen ist sicherzustellen, das die Distanzscheibe sich nicht verkantet. Auf jeden Fall 2 Radbolzen nutzen um die korrekte Lage der Distanzscheibe sicherzustellen.

Die Lochung der Bremsscheibe dreht nach hinten. Die Scheiben sind für links und rechts unterschiedlich ausgeführt.



Der Sattel kann nun mittels der M12 Inbusschrauben montiert werden. Anzugsmoment 95 Nm.



Die Bremsanlage wird nach abgeschlossener Montage fachgerecht entlüftet. Sollten die Scheiben von der Montage etwas verschmutzt sein, können Sie nun mit Bremsenreiniger gereinigt werden. Die Felgen können montiert werden.

Die ALPINA 16 Zoll Felgen waren Grund für Entwicklung dieser Bremsanlage. Somit auch keine Platzprobleme ab 10mm Spurverbreiterung.

tino@e30.de